Davis Drahtlose Blatt Bodenfeuchte Temperatur Station 6345OV

Aus Wetterstationen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Die "Drahtlose Blatt Bodenfeuchte Temperatur Station" ist ein optionales Zubehör für die Davis Vantage Pro 2 wireless Versionen. Die Station ist sowohl ohne Sensoren (6345OV) als auch komplett mit jeweils vier Sensoren für Bodentemperatur und Bodenfeuchte (6345CSOV) erhältlich.

Technische Daten

Außen- und Innenansicht der 6345OV
Blattfeuchtesensor 6420
Boden- und Wasser Temperaturfühler 6470
Bodenfeuchtesensor 6440
  • Sender
    • Frequenz: 868,0 MHz bis 868,6 MHz
    • Kanäle: 8 (über DIP-Schalter)
    • Reichweite:
      • freie Sicht: 300 m
      • bei Hindernissen: 75 m bis 150 m
  • Anschließbare Sensoren
    • Blattfeuchtesensor (bis zu 2 anschließbar)
      • Messbereich: 0 - 15
      • Auflösung: 1
      • Genauigkeit: ± 0,5
      • Messintervall: 15 - 18 s
      • Kabellänge: 12m
    • Temperatursensor (bis zu 4 anschließbar, insgesamt bei zwei Blattfeuchte Bodenfeuchte Temperaturstationen bis zu 6 anschließbar, nötige Einstellungen in der Konsole + Sendeeinheit siehe weiter unten, unter Hinweise bei Verwendung von zwei Blattfeuchte Bodenfeuchte Temperaturstationen)
      • Messbereich: -40 °C bis +65 °C
      • Auflösung: 1°F ≈ 0,5 °C bis 0,6 °C bei Konsole und Envoy bzw. 0,1 °C bei Envoy8x
      • Genauigkeit: ±0,5 °C bis -7°C und ±1 °C unter -7°C
      • Messintervall: 40 - 48 s
      • Kabellänge: 4,6m
    • Bodenfeuchtesensor (bis zu 4 anschließbar)
      • Messbereich: 0-200 cb
      • Auflösung: 1 Centibar (kurz cb)
      • Prinzip: elektrische Widerstandsmessung
      • Messintervall: 75 - 90s
      • Kabellänge: 4,6m
    • Alle anderen Sensorenarten(TEMP/HUM; RAIN; WIND; SOLAR; UV) können an dieser Station nicht angeschlossen werden!

Allgemeine Hinweise zum Aufbau der Sensoren

  • Bodenfeuchtesensoren müssen nass in den Boden gesetzt werden (am besten die Bodenfeuchtesensoren über Nacht in eine Schüssel mit Wasser legen)
  • um eine optimale Messgenauigkeit der Bodenfeuchtesensoren zu erhalten, empfiehlt es sich die Temperatursensoren jeweils in die gleiche Tiefe zu setzen

(z.B. Bodenfeuchtesensor 1 in 10 cm Tiefe und Temperatursensor 1 in 10 cm Tiefe; Bodenfeuchtesensor 2 in 50 cm Tiefe und Temperatursensor 2 in 50 cm Tiefe usw.)

Hinweise bei Verwendung von zwei Blattfeuchte Bodenfeuchte Temperaturstationen

Für die Verwendung von zwei Blattfeuchte Bodenfeuchte Temperaturstationen ist es notwendig, erstens spezielle Einstellungen in der Konsole und zweitens eine spezielle Konfiguration in den beiden Sendeeinheiten nötig:

  • Station 1:
    • max. 4 Bodenfeuchtesensoren und max. 4 Bodentemperatursensoren an einer Station anschließen (an den richtigen Konnektoren)
    • Konsoleneinstellung für Station 1: Deklarierung dieser Station in der Konsole als SOIL-Station
  • Station 2:
    • max. 2 Blattfeuchtesensoren und max. 2 Bodentemperatursensoren an einer Station anschließen (an den richtigen Konnektoren)
    • Konsoleneinstellung für Station 2: Deklarierung dieser Station in der Konsole als LEAF-Station

Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge